Materialpreissteigerungen/Lieferengpässe

Onlineveranstaltung für Betriebe der Bau- und Ausbaugewerke

Seit einiger Zeit berichten verschiedene Branchen der verarbeitenden Gewerbe und der Bauwirtschaft über ansteigende Vorproduktpreise und erhebliche Lieferengpässe. Von Mikrochips bis zu Aluminium, Stahl, Kunststoffen, Holz, Dämmstoffen und Verpackungsmaterial ist eine sehr breite Palette an Materialien betroffen.

Die aktuelle Preisentwicklung und Materialverfügbarkeit stellt derzeit insbesondere die Bauwirtschaft und das Baugewerbe, das im Land Bremen vielfach Kleinst- und kleine Unternehmen umfasst, vor enorme Herausforderungen. Erhebliche Preissteigerungen sind v.a. bei Baustahl, Kunststoffen und Holz zu verzeichnen.

 

Programm

  • Eröffnung
    Andreas Meyer, Hauptgeschäftsführer Hwk Bremen
     
  • Vortrag zum Sachverhalt
    Janine Lamot, von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
     
  • Diskussionsrunde

15.07.2021

16:00 Uhr

Dipl.-Wirtschaftsjurist Carsten Isensee

Telefon 0421 30500-309
Telefax 0421 30500-319
isensee.carsten@hwk-bremen.de