Workshop Solarinitiative Handwerk

Solarenergie ist im Aufwind, bundesweit und auch im Land Bremen. Denn durchschnittlich 1.500 Sonnenstunden pro Jahr machen Bremen zum Solarstandort mit sonnigen Perspektiven, nicht zuletzt für das ansässige Handwerk. Das politische Bekenntnis der Bürgerschaft zur Ausweitung von Solarenergie im Land Bremen einerseits und die aktuellen Gesetzesänderungen und Förderungen bei der Elektromobilität auf Bundesebene andererseits verstärken den Solar-Boom im Land Bremen noch weiter. Aber: Viele Bürgerinnen und Bürger tun sich schwer, einen Fachbetrieb für die Installation einer Anlage zu finden.

Daher benötigen wir aktuell und zukünftig fachkundige Solar-Handwerker*innen für die notwendigen Installationen.

Wir, die Handwerkskammer Bremen und die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens, bieten hierzu einen Online-Workshop zur Solarenergie an. Der Workshop ermöglicht nicht nur den Einstieg in die Thematik, sondern ist auch die ideale Gelegenheit bereits erworbenes Wissen aufzufrischen oder zu intensivieren.

Um ein neutrales Beratungsinstrument zu schaffen, planen Handwerkskammer und energiekonsens nun gemeinsam die Einführung einer Liste "Solarhandwerk für das Land Bremen" und bieten dazu einen Informations-Workshop an. Alle Handwerksunternehmen im Land Bremen und "Umzu" haben die Möglichkeit, sich auf dieser Liste eintragen zu lassen. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an einer eintägigen Online-Veranstaltung sowie eine Selbstverpflichtungserklärung für Qualität in Beratung und Installation im Sinne von Klimaschutz und Energieeffizienz. Diese Liste soll nicht nur im Internet veröffentlicht werden, sondern auch bei persönlichen Beratungsgesprächen mit Endverbraucher*innen zum Einsatz kommen

29.09.2021

HandWERK gGmbH, Schongauer Straße 2, 28219 Bremen

Dipl.-Biologin Tuku Roy-Niemeier

Telefon 0421 30500-312
Telefax 0421 30500-319
roy-niemeier.tuku@hwk-bremen.de